Seit November 2012 hat das Naturnetz eine Niederlassung im Bündnerland. Unsere Basis befindet sich ist Tiefencastel, mitten im Parc Ela, dem grössten Naturpark der Schweiz. Hier befinden sich unsere Büroräumlichkeiten, Werkzeug- und Maschinenpark sowie die Unterkunft für die Zivildienstleistenden.

Grundsätzlich empfehlen wir uns für alle Arten von handarbeitsintensiven Arbeiten, bei denen auch ein ökologisches Gespür verlangt wird. Gleichzeitig ist auch unser Maschinenpark auf dem neusten Stand. Die Spezialgebiete des Naturnetz Graubünden sind:

  • Mahd und Entbuschung von Weiden, Magerwiesen und Feuchtgebieten
  • Pflege von Extensiv- und Alp-Weiden
  • Hecken- und Waldrandpflege
  • Sämtliche Bauarbeiten, die eine schonende Erschliessung der Natur ermöglichen (z.B. Wanderwege, Fussgängerstege, Besucherlenkung in Naturschutzgebieten)
  • Bau von Trockenmauern
  • Bekämpfung von Problempflanzen und invasiven Neophyten

Selbstverständlich führen wir auch alle anderen Naturschutzarbeiten aus.

Verschiedene Eindrücke über den Bau und den Unterhalt von Wanderwegen finden Sie in unserer Referenzliste Wanderwege.

Das Naturnetz Graubünden wird von Lisa Zimmermann geleitet. Für eine unverbindliche Offerte oder einen Augenschein steht sie Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Kontakt:
Naturnetz Graubünden
Viglia veia Gelgia 26
7450 Tiefencastel

Betriebsleiterin: Lisa Zimmermann
Mail: lisa.zimmermann(ät)naturnetz.ch
Tel G: 081 533 11 55
Tel M: 077 480 52 32

Das Team im August 2016.